Werke von gestern

Wie versprochen gibts nun die Werke von gestern zu sehen – inspiriert von google-
Von links nach unten:

1. Baum: Aus lovely as a tree hab ich den Baum in Schokobraun auf Flüsterweiß gestempelt und dann mit den grünen Markern ausgemalt (den Stamm natürlich in Soft Suede. Dann habe ich mit dem Mischstift und Tinte aus den Stempelkissen den Hintergrund gemacht.

2. Ein Fisch in Blauregen und Aubergine (ich glaube jedenfalls…) und Rest Weiß und Schwarz gestanzt aus der Eulenstanze.

3. Krankenschwestereule aus Schokobraun, Glutrot, Zartrosa, Flüsterweiß und Schwarz mit Itty Bitty “Kreuz”.

4. Karte aus Flüsterweiß, worauf ich aus dem Set Confetti die Herzchen mit Versamark gestempelt habe und mit dem Erhitzungsgerät das weiße Prägepulver zum schmelzen gebracht habe. Später habe ich mit den neuen Schwämmchen den Hintergrund der Herzchen mit Glutrot getupft.

5. Safrangelber Kreis mit Osterglocke getupfter Rand, worauf 2 in Schwarz gestanzte Eulen auf 2 schwarzen, gestanzten Zweigen der Vogelstanze sitzen und Glutrote Herzchen produzieren…

Das sind meine gestern entstandenen Werke, bitte gebt euren Senf dazu =)

Es ist da!!!!

Was ihr jetzt seht, ist das Ausmaß der Stempelsucht, verursacht von Stampin’ Up! Keuchend und schwitzend kam gestern der DHL Mann zu mir hoch, mit ganzen 2! Paketen von Stampin’ Up! Ich habe gestern meine erste große Bestellung bekommen. Da ich fast noch nichts hatte, als ich Demo geworden bin, habe ich mich so richtig eingedeckt. Man war das aufregend, das alles auszupacken! Wahnsinn!!! Ich hab es übrigens gestern nicht mehr geschafft, alle Stempelsets auch zu montieren. Es soll ja schön und gerade werden. Dafür hab ich schon so einiges ausprobiert. Die fertigen Werke gibts dann später hier zu sehen…

Ferrero Küsschen Verpackung

Die Küsschen isst man doch zwischendurch immer mal gerne. Deswegen hab ich mal Steffis Verpackung nachgebastelt. Wenn mein Freund gleich von der Arbeit kommt, freut er sich sicherlich über ein bisschen Schokolade mit einem Hauch von Liebe…

 

Zutatenliste:
Farbkarton in
– Petrol
– Aquamarin
Stempelkissen in Aubergine
Geschenkband beige mit Punkten
Stanze Kleines Herz

Erste Karte mit Schleife

Nachdem ich mich ein wenig an meine neue große Auswahl gewöhnt habe, habe ich mich dran gesetzt und eine Karte für den Geburtstag der Tante meines Freundes gebastelt. Herzchen und Schleife können ja eigentlich nie falsch sein und rosa ist ja sowieso eine weibliche Farbe. Bin sehr gespannt, wie sie die finden wird. Samstag sind wir eingeladen, bis dahin ist vielleicht auch die riesige Bestellung da, die ich heute aufgegeben habe. Das wird ein riesiges Paket mit allem, was das Stempelherz begehrt… Ich hätte noch viel mehr bestellen können, aber die Süchtigen unter euch wissen, dass MEHR immer geht…

Zutatenliste:
Farbkarton in
– Rosé
– Himbeerrot
– Aubergine
– Blauregen
Schleifenband in rosa
Stempelset Ich liebe Herzen, Kleine Wünsche
Stempelkissen: Chili

Geburtstagskarte für Musikfans

In der letzten Woche habe ich mein Starterset und die Bestellung der letzten Bastelparty bekommen. Das war wie Geburtstag und Weihnachten an einem Tag! Daraus habe ich gleich mal diese Karte gebastelt… man weiß ja wirklich nicht wo man bei so vielen, schönen Produkten anfangen soll.

Verwendete Produkte:

– Stempelset Natures Nest
– aus dem Minikatalog: Liebste Mama
– aus der In Color Serie: Papier in Petrol und Aquamarin
– aus dem Starterpaket: Packpapier für Stampin Up! Produkte (wo die Sachen drin eingewickelt sind, damit sie gepolstert sind)
– Stampin’ around Music notes
– Strasssteinchen
– ein anderer Stempel – Zugabe beim Kauf einer Tasche für Papier

Gute Besserung – Karte

Da meine Freundin Vanessa gerade im Krankenhaus liegt, habe ich sie heute besucht und ihr eine Karte mit Besserungsglückwünschen gebastelt.

Für die Grundkarte habe ich Himbeerrot und Rosé genommen. Mit Aubergine und einem Schwämmchen habe ich auf die Rosé-Karte die Ränder eingetupft. Ebenfalls mit Aubergine habe ich Motive aus dem Set Gartenlaube auf die Karte gestempelt. Der Schmetterling ist mit der Schmetterlingsstanze in 2 Farben ausgestanzt und den einen Schmetterling habe ich mit einer kleinen Schere etwas kleiner geschnitten. Zum Schluss habe ich ein paar Strasssteinchen als Deko verwendet. Der Spruch ist ebenfalls von einem Stempel. Den habe ich dazu bekommen, als ich mir eine Tasche für Papieraufbewahrung gekauft habe. Da Vanessa viele Wünsche hat, passte der Spruch total gut.

Vorlage der Schmetterlingsverpackung

Hier habe ich die Vorlage, der Schmetterlingsschachtel vom Artikel: Ein erster Eindruck – Verpackung 
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar Fotos der nachgebastelten Werke bekomme! Es freut mich ebenfalls sehr, dass die Verpackung so gut angekommen ist, dass die Vorlage gewünscht wird. Danke für die Unterstützung und die nette Begrüßung im Team!
 
Eine Anmerkung zu der Vorlage: Mein Freund hat sie mit einem Programm erstellt, welches nur cm ohne Komma kennt. Ich denke ihr wisst, dass ich keine 63 cm benutzt hab =) Das sind dann natürlich 6,3 cm.
 Ausdrucken geht glaub ich auch nicht maßstabsgetreu. Vielleicht gibt mir der eine oder andere Rückmeldung, falls es mit drucken klappt und alles richtig ist. Zur Sicherheit zeichnet es lieber nach. Der Schlitz ist 2 mm breit (das ging leider mit dem Programm meines Freundes auch nicht einzuzeichnen). Bei Fragen schreibt mir gerne eine E-Mail, ruft mich an oder kommentiert =)
 
 
 

Ein erster Eindruck – Verpackung

Diese schöne Verpackung hab ich aus meinem Bastelbuch “Geschenkverpackungen” nachgebastelt. Jetzt ist die Schachtel im Stampin’ Up! Look und gleich noch schöner als die Vorlage im Buch…

Die Verpackung ist mit dem Stempelset “Gartenlaube” entstanden. Ich habe Aubergine aus den Prachtfarben als Stempelfarbe benutzt und Rosé Farbkarton aus dem Set “Erste Schritte”. Das Fenster wurde mit der Schmetterlingsstanze ausgestanzt und dahinter habe ich Plastik geklebt, z.B. von Pralinenverpackungen oder Plastikverpackungen von Strasssteinchen.